Überfahrplatten schützen als Baustraße den Boden hinter dem Museum Barberini Potsdam

Baustraße / Überfahrplatten

Was ist eigentlich eine Baustraße bzw. was sind Überfahrplatten?

Überfahrplatten sind eine clevere und schnelle Lösung zum Schutz von Untergründen vor Befahrung schwerer Geräte bzw. Baumaschinen und ebenso können sie zur Verbesserung schlechter Baustellenzuwegungen verwendet werden.
Unsere auch zur Miete zur Verfügung stehenden Platten bestehen aus Kunststoff PE‐HD und sind einseitig strukturiert. Momentan haben wir zwei verschieden Stärken von Überfahrplatten im Programm, welche je nach Untergrundtyp mit einen Stützdruck von 8 – 50 Tonnen belastbar sind.
Leichtes Verlegen und ein unkompliziertes Verbindungssystem ermöglichen es, bspw. für eine Baustraße, sich einfach und flexibel auf veränderte Baustellen‐ oder Geländesituationen einzustellen. Die Strukturoberfläche bietet optimalen Halt bei Überfahrung.

Wir bieten die Platten jedoch nicht nur zum Mieten an, sondern das Rund‐um‐Sorglos‐Paket. Das heißt, wir liefern, montieren gem. Vorgabe vor Ort und holen schlussendlich wieder ab. Die Anlieferung der Fahrplatten erfolgt in platzsparenden und stapelbaren Transportboxen aus Metall. Die Boxen haben den Vorteil, dass Sie die Transportsicherung erleichtern. Des Weiteren lassen sich die Fahrplatten am Erfüllungsort problemlos mit Gabelstaplern oder Baumaschinen von A nach B transportieren und nehmen bei Nicht‐Nutzung wenig Platz in Anspruch.

Baustraße bestehend aus Überfahrplatten schützt den Boden an einer Uferpromenade im winterlichen Abendlicht

ÜBERFAHRPLATTEN / BAUSTRAßE MIETEN

Überfahrplatten eignen sich sowohl für das Auslegen als Flächen, zum Beispiel bei Festivals, Events, Messen, oder öffentlich Veranstaltungen im Freien als auch für das Legen von Fahrspuren. Da wir die Platten auch auf unseren Baustellen als Baustraße einsetzen, können wir Ihnen auch glaubhaft und fundiert versichern, um was für ein hervorragendes Produkt es sich handelt. In der Vergangenheit hatten wir oftmals das Problem, dass wir unsere fertigen Pflaster‐ oder Asphaltflächen nochmals mit schweren Baumaschinen befahren mussten, um schwere Ausstattungselemente zu den entsprechenden Einbauorten zu befördern. Die Folgen waren sichtbare Fahrspuren, Abplatzungen oder andere Beschädigungen. Ein großes Ärgernis was leider auch unnötig Geld und Zeit kostet, um die Oberflächen wieder in einen ordentlichen Zustand zu versetzen. Noch schlimmer sind Befahrungen von frischem Asphalt. Oftmals geschuldet durch enge Baustellen und Zeitpläne. All diese Probleme gehören mit einem so simplen Hilfsmittel, wie der Überfahrplatte, der Vergangenheit an.

Schützen Sie das Gelände, Ihre Einbauten und mieten Sie jetzt. TEGLa ist Ihr Ansprechpartner aus Ludwigsfelde – nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.