Gymnasium Stahnsdorf

BV Neubau eines dreizügigen Gymnasiums in Stahnsdorf, LOS 11 - Verkehrswegebau und Landschaftsbau

Auftraggeber: Landkreis Potsdam - Mittelmark, Landratsamt Bad Belzig

Bauüberwachung: Freianlage.de - Landschaftsarchitektur Potsdam            

Abbruch: Asphaltbelag: 2.000,00 m²

Erdarbeiten: 3.000,00 m³

Grobplanum: 7.350,00 m² ; Feinplanum: 4.190,00 m²

Tragschichten: 6.520,00 m²

Großformatige Betonplatten: 2.500,00 m²

 

Treppenstufen Granit: 247,00 m

Granitborde: 430,00 m

Elektroarbeiten: Kabelgräben und Schutzrohre 570,00 m

Entwässerungsrinnen: 40,00 m ; Fassadenrinnen: 62,00 m ;

Leitungen: 85,00 m

Rasenflächen: 2.680,00 m² ; Baumpflanzungen: 32 Stk. ; Heckenpflanzungen: 564 Stk.

Ausstattung: 200,00 m Zäune, 32 Beton-Sitzblöcke, 98 Fahrradlehnbügel, 2 Tischtennisplatten, Absperrpoller, Abfallbehälter,  Fahnenmasten, 3 Sonnenschirme - Spezialanfertigungen (Fläche je Schirm 50,00 m²)  

Zeitraum: 04/2013 - 08/2013

Bilder zu diesem BV finden Sie in unserer Galerie.